Bachblütentherapie

Die Grundlagen dieser Therapie wurden von Edward Bach gefunden.

Er beschreibt Blütenessenzen, welche als alkoholischer Auszug verwendet werden. Diese Essenzen sind besonders wirkungsvoll um die emotionalen Anteile einer Situation zu klären und zu stabilisieren. Oft lassen sich emotionale Belastungen, die durch körperliche Veränderungen entstehen, durch die Anwendung der Bachblüten günstig beeinflußen.

Ebenso lassen sich emotionale Ursachen von körperlichen Krankheiten harmonisieren bis eine innere Klärung der Emotionen möglich geworden ist. Der besondere Wert in meiner Arbeit ergibt sich durch die Zusammenwirkung der Bachblütenanwendung mit anderen Behandlungsformen.

Durch bewußte Veränderung des eigenen Bewußtseins lassen sich auch tiefliegende Ursachen emotionaler Unausgeglichenheit harmonisieren. Durch Linderung körperlicher Symptome reduzieren sich die emotionalen Auswirkungen.